Witzeübersicht

Arztwitze


Arzt verschreibt Frau Zäpfchen

Ein Arzt verschreibt einer Frau Zäpfchen.
Zuhause packt sie die Zäpfchen aus, schaut sie irritiert an und fragt ihren Mann:
„Was soll ich damit machen?“
„Frag den Arzt!“, rät ihr Mann.
Sie ruft an, der Arzt antwortet:
„Zäpfchen werden anal eingenommen.“
„Was bedeutet 'anal'?“, fragt sie ihren Mann.
„Woher soll ich das wissen“, sagt der Mann.
„Ruf den Arzt an!“
Sie ruft wieder den Arzt an.
Dieser erklärt ihr:
„'Anal' ist das Gleiche wie 'rektal'.“
„Was bedeutet 'rektal'?“, fragt die Frau ihren Mann.
„Warum fragst du mich dauernd?“
Ihr Mann ist sichtlich genervt.
Die Frau ruft zum dritten Mal den Arzt an.
„Stecken Sie sich die Zäpfchen in den Hintern!“, sagt er diesmal.
Die Frau legt auf und meint zu ihrem Mann:
„Ich glaube, jetzt ist er sauer.“

Arzt kann nichts finden

Der Arzt sagt zum Patienten:
„Tut mir leid, aber ich kann bei Ihnen nichts finden.
Es muss wohl am Alkohol liegen.“
Daraufhin erwidert der Patient:
„Dann komme ich wieder, wenn Sie nüchtern sind.“

Die Bettpfanne

„Ich bringe Ihnen gleich die Bettpfanne“, kündigt die Krankenschwester an.
Die Patientin fragt empört:
„Was, muss man sich sein Essen hier auch noch selber kochen?“

Hilft gegen Korpulenz

„Gegen Ihre Korpulenz hilft nur viel Bewegung, gnädige Frau“, sagt der Arzt.
„Meinen Sie etwa Kniebeugen, Herr Doktor?“
„Nein. Kopfschütteln, immer wenn Ihnen etwas zum Essen angeboten wird.“

Das Porzellan-Syndrom

Als eine Frau vom Arztbesuch nach Hause kommt, berichtet sie ihrem Mann:
„Der Doktor meint, ich hätte ein Porzellan-Syndrom.“
Der Mann ruft den Arzt an und fragt, was das sei.
„Ich konnte ihr doch nicht sagen, dass sie nicht alle Tassen im Schrank hat“, erklärt der Arzt.

Die Untersuchung

Der Arzt untersucht den Patienten.
Er horcht, drückt, fühlt und fragt dann den Patienten:
„Rauchen Sie?“
„Wieso?“, fragt der Patient.
„Qualmt es irgendwo raus?“

Die Hausgeburt

Ein Arzt kommt zu einer Hausgeburt.
Er geht ins Schlafzimmer, kommt nach kurzer Zeit heraus und bittet den Ehemann um eine Zange.
Er verschwindet, erscheint jedoch bald wieder, und verlangt Hammer und Meißel.
Dem erbleichenden Ehemann wanken die Knie.
„Um Gottes Willen, Herr Doktor!
Was machen Sie denn mit meiner Frau?“
Der Arzt brummt:
„Keine Sorge, ich krieg' nur meine verdammte Tasche nicht auf.“

Heilpraktiker kontra Internist

„Sie waren also beim Heilpraktiker“, knurrt der Internist.
„Bin gespannt, was dieser Quacksalber Ihnen für einen Unsinn verordnet hat.“
„Er hat mich zu Ihnen geschickt.“

Der Totenschein

„Sie müssen beim Ausfüllen des Totenscheines mehr Sorgfalt walten lassen“, mahnt der Chefarzt den jungen Assistenten.
„Sie haben schon wieder in der Spalte mit der Frage nach der Todesursache, Ihren eigenen Namen eingetragen.“

Was sagt Petrus zum Arzt?

Was sagt Petrus zum Arzt?
Lieferanten zum Hintereingang!

Der Klempner

Ein Arzt stellt mitten in der Nacht fest, dass sein Keller unter Wasser steht.
Sofort ruft er einen Klempner an.
„Wissen Sie eigentlich, wie spät es ist?“, muffelt dieser.
„Als Sie letztens um Mitternacht Nierenkoliken hatten, bin ich auch zu Ihnen gekommen“, empört sich der Arzt.
Nach einer halben Stunde ist der Klempner da.
Gemeinsam mit dem Arzt betritt er die Kellertreppe, die bereits zur Hälfte unter Wasser steht.
Der Klempner öffnet seine Tasche, holt zwei Dichtungsringe heraus, wirft diese ins Wasser und sagt:
„Wenn es bis morgen nicht besser ist, rufen Sie mich wieder an.“

Wie kann ich 100 Jahre alt werden?

Ein Mann will von seinem Arzt wissen:
„Herr Doktor, wie kann ich 100 Jahre alt werden?“
„Rauchen Sie?“, fragt der Arzt.
„Nein.“
„Essen Sie übermäßig?“
„Nein.“
„Gehen Sie spät ins Bett?“
„Nein.“
„Haben Sie Frauengeschichten?“
„Nein.“
„Wieso wollen Sie dann überhaupt so alt werden?“

Die Bohrinsel

Was ist eine Bohrinsel?
Ein Erholungsparadies für Zahnärzte.

Mathe/Physik