Witzeübersicht

Blondinen mal anders


Drei Blondinen im Wald

Drei Blondinen treffen im Wald eine gute Fee.
„Weil ihr nie jemandem geschadet habt, gewähre ich jeder von euch einen Wünsch“, spricht die Fee.
„Oh wie schön“, freut sich die erste Blondine.
„Ich möchte noch blonder sein.“
Die Fee schwingt ihren Zauberstab und - Ping - schon strahlt die Blondine im hellsten Blond.
„Ich möchte die schönsten Beine der Welt haben“, wünscht sich die Zweite. Ping - hat sie atemberaubende, ebenholzmäßige Beine.
„Ich möchte noch dümmer sein“, ruft die Dritte.
Ping - ist sie ein Mann.

Blaue Flecken um den Bauchnabel

Warum haben manche Blondinen blaue Flecken rund um den Bauchnabel?
Weil es auch blonde Männer gibt.

Blondine bei Schalke

Im Schalke-Stadion wird die millionste Besucherin begrüßt.
Es ist eine hübsche, junge Blondine.
Der Vorsitzende redet vor einem Mikrophon mit ihr, so dass alle im vollbesetzten Stadion ihn hören können:
„Wir freuen uns außerordentlich, eine Frau als Jubilarin feiern zu können.
Verehrte Dame, Sie können 50.000 Euro gewinnen, der Form halber müssen Sie lediglich eine leichte Frage beantworten:
Wie viel ist drei mal vier?“
Die Blondine rechnet und rechnet, aber ihre Finger reichen nicht aus. Also rät sie:
„Vielleicht elf?“
Sämtliche Fans schreien:
„Gib sie noch ne Chance, gib sie noch ne Chance!“
„Eigentlich muss die Frage sofort beantwortet werden“, erklärt der Manager.
„Aber da alle Fans sich einig sind, darf die junge Dame es sich noch einmal überlegen.“
Die Blondine denkt verzweifelt nach. Schließlich sagt sie leise:
„Vielleicht dreizehn?“
Das ganze Stadion schreit:
„Gib sie noch ne Chance, gib sie noch ne Chance!“
Langsam ist der Vorsitzende des Fußballvereins genervt.
„Also gut, aber jetzt zum allerletzten Mal: Wie viel ist drei mal vier?“
Die Blondine schwitzt, man kann förmlich sehen, wie es in ihrem Kopf arbeitet.
„Vielleicht zwölf?“
Das ganze Stadion schreit:
„Gib sie noch ne Chance, gib sie noch ne Chance!“

Blondine in der Polizeikontrolle

Eine Blondine gerät in eine Polizeikontrolle.
„Ihren Führerschein bitte!“
Als die Blondine ihn mit großen Augen anschaut, versucht der Polizist ihr zu helfen:
„Schauen Sie mal in Ihre Handtasche, da finden Sie bestimmt etwas mit Ihrem Foto.“
Die Blondine kramt, findet einen Spiegel, schaut hinein, sieht sich selber und gibt den Spiegel dem Polizisten.
Der schaut ebenfalls hinein und sagt:
„Warum haben Sie nicht gleich gesagt, dass Sie auch bei der Polizei sind?“

Mathe/Physik