Startseite
Der Schweredruck word pdf


Feedback     Interesse an einer CD ?    


Wie tief kann man tauchen?

Versuch Ein mit farbigem Wasser gefüllter Luftballon wird mit einer Glasröhre versehen und in ein Wasserbecken getaucht. Ein Einmachglas mit Deckel wird untergetaucht.

 
des_0169 Auf einen Körper, der in eine Flüssigkeit eingetaucht wird, wirkt eine Kraft ein.

Sie nimmt mit der Tauchtiefe zu.

In gleichbleibender Tauchtiefe wirken gleich große Kräfte aus allen Richtungen auf den Körper ein.

Der Schweredruck wird durch die Gewichtskraft des Wassers hervorgerufen.

Merke Schweredruck = hydrostatischer Druck.

Wie kann man den Schweredruck berechnen?

 
des_0170 f_0129

  Applet  
Auf den Button
oder hier klicken
Schweredruck in Flüssigkeiten
Externer Link zu
http://www.walter-fendt.de/ph14d/druckdose.htm

Beispiel 1 Wie groß ist der Schweredruck in 10 m Wassertiefe?

f_0130

10 m = 1000 mm Wassersäule entsprechen dem Druck von 1 bar.
1 mm Wassersäule entspricht dem Druck von 1 mbar.

Beispiel 2 Wie hoch ist der Druck an der tiefsten Stelle des Weltmeeres (11500 m)?

f_0131