Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Aufgabensammlung
Übersicht Physik
Aufgaben word pdf
Physikalischer
Hintergrund
Aufgaben zur Wärme und ihre Wirkungen I

<<< voriges Aufgabenblatt Lösungen nächstes Aufgabenblatt >>>

Nr. 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10  
  11 12 13 14 15 16 17 18 19  

1. Nenne mindestens drei verschiedene Wärmequellen. Lösung

2. Ist eine Wärmflasche eine Wärmequelle? Begründe deine Antwort. Lösung

3. Wozu benutzt man ein Thermometer? Lösung

4. Was geschieht mit einem Eisenstab, der erwärmt wird?
Beschreibe alles was dir dazu einfällt.
Lösung

5. Warum zerspringt ein dickes Glas, wenn man kochend heißes Wasser einfüllt? Lösung

6. Warum sind Eisenbrücken auf Rollen gelagert? Lösung

7. Die meisten Gegenstände dehnen sich bei Erwärmung aus.
Wovon hängt es ab, um wie viel sich ein Gegenstand bei Erwärmung ausdehnt?
Lösung

8. Warum können Eisen und Beton als Eisenbeton zusammen verbaut werden? Lösung

9. Warum weisen längere Betonbauten in gewissen Abständen Fugen auf? Lösung

10. Weshalb werden in Rohrleitungen, durch die heiße Flüssigkeiten geleitet werden oft Bogen eingebaut? Lösung

11. Beim Aufheizen einer Warmwasserheizung verursachen die Rohrleitungen oft klopfende Geräusche.
Woran liegt das?
Lösung

12. Was verstehst du unter einem Bimetallstreifen?
Erkläre, was passiert, wenn ein Bimetallstreifen erwärmt wird.
Lösung

13. Wozu werden Bimetallstreifen in der Technik benutzt?
Nenne einige Geräte, in denen ein Bimetallstreifen eingebaut ist.
Lösung

14. Wie funktioniert ein Flüssigkeitsthermometer? Lösung

15. Warum ist Wasser als Thermometerflüssigkeit unbrauchbar? Lösung

16. Warum muss ein Fieberthermometer, das mit Quecksilber gefüllt ist, vor dem Gebrauch heruntergeschüttelt werden? Lösung

17. Wenn man heißes Wasser bis zum Rand in eine Flasche füllt, sinkt nach einiger Zeit der Wasserspiegel.
Erkläre warum das so ist.
Lösung

18. Warum benötigt eine Warmwasserheizung ein Ausdehnungsgefäß? Lösung

19. Kann ein prall aufgepumpter Fahrradreifen in der heißen Sonne platzen?
Begründe deine Antwort.
Lösung