Startseite
Relative Häufigkeit
und Kreisdiagramm
word pdf

Feedback     Interesse an einer CD ?    

Relative Häufigkeit und Kreisdiagramm

Häufigkeitstabelle Schüler - Sportarten
f_0072
Die Summe der relativen Häufigkeiten ist stets 1 bzw. 100%

Berechnungsschema

  f_0073

Die relative Häufigkeit einer Merkmalsausprägung (z.B. Handball) zeigt ihren Anteil an der Gesamtzahl ( n = 27 ) der Merkmalsträger.

Das Kreisdiagramm eignet sich zur Darstellung der relativen Häufigkeiten.
Dabei entspricht die Kreisfläche 100%, die Kreissektoren entsprechen den relativen Häufigkeiten in %.

Vorgehensweise beim zeichnen eines Kreisdiagramms:
f_0074
excel_010

Kreisdiagramme lassen einen schnellen Vergleich zwischen unterschiedlichen Häufigkeitsverteilungen zu.

Als Beispiel betrachten wir das Sportverhalten zweier unterschiedlicher Kurse.
Die relative Häufigkeiten werden wie im obigen Beispiel berechnet.

f_0075

excel_011 excel_012

Die Werte der relativen Häufigkeiten können gerundet werden.
Dabei ist jedoch zu beachten, das deren Summe 100% beträgt.