Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Mathevideos
word pdf
Mathematischer
Hintergrund
Bruchrechnung I
Lösungen mit dem GTR   Casio fx-CG 20
zm_405






Nr. 06 07 08 09 10

Erläuterungen zur Schreibweise:
  Tasteneingaben außer Zahlen werden in Kästchen oder eckigen Klammern dargestellt. Die Pfeile stellen die Cursoreingaben dar. Zahlen werden direkt abgebildet. Die SHIFT-Taste wird durch ein kleines s vor der entsprechenden Taste angegeben.
Ergebnisse, die der Rechner anzeigt erscheinen in roter Farbe mit rotem Rechtspfeil. Nach jedem Ergebnis springt der Cursor am Display eine Zeile nach unten. Damit die Eingabezeile nicht zu lang wird, ist sie in einigen Fällen unterbrochen.
Nach der Eingabe erscheint der mathematische Ausdruck auf dem Rechnerdisplay so, wie der blau gekennzeichnete Teil.

6. Rechnerlösungen mit dem Casio fx-CG 20        GTR-Übersicht
Einfache Brüche werden addiert bzw. subtrahiert.
  a) 06a_fxCG20
Der unechte Bruch lässt sich auch als gemischter Bruch darstellen.
  b) 06b_fxCG20
  c) 06c_fxCG20
  d) 06d_fxCG20

7. Rechnerlösungen mit dem Casio fx-CG 20        GTR-Übersicht
Gemischte Brüche werden addiert, bzw. subtrahiert. Das jeweilige Ergebnis, welches der Rechner anzeigt erscheinen in roter Farbe mit rotem Rechtspfeil.
  a) 07a_fxCG20
Zunächst erscheint das Ergebnis als unechter Bruch, bei dem der Zähler größer als der Nenner ist. In der zweiten Zeile der Tastencodierung wird das Ergebnis in einen gemischten Bruch umgewandelt.
  b) 07b_fxCG20
  c) 07c_fxCG20

8. Rechnerlösungen mit dem Casio fx-CG 20        GTR-Übersicht
Unterschiedliche Brüche werden multipliziert und dividiert.
  a) Eine Zahl wird mit einem Bruch multipliziert.
08a_fxCG20
  b) Ein Bruch wird mit einer Zahl multipliziert.
08b_fxCG20
  c) Zwei gemischte Brüche mit unterschiedlichem Vorzeichen werden miteinander multipliziert.
08c_fx_CG20
Bei Rechenoperationen mit negativem Vorzeichen ist statt der Taste mit dem Operationszeichen [ - ] die Vorzeichentaste [ (-) ] zu wählen.
  d) Eine Zahl wird durch einen Bruch dividiert.
08d_fxCG20
  e) Zwei gemischte Brüche werden durcheinander dividiert.
08e_fxCG20

9. Rechnerlösungen mit dem Casio fx-CG 20        GTR-Übersicht
Auf unterschiedliche Brüche werden die vier Grundrechenarten angewendet.
  a) 09a_fxCG20
  b) Addition, Subtraktion und Multiplikation gemischter Brüche.
09b_fxCG20
  c) Addition, Subtraktion und Multiplikation gemischter Brüche.
09c_fxCG20
Punktrechnung geht vor Strichrechnung. Das erledigt der Rechner selber. Es brauchen keine Klammern gesetzt werden.

Rechnerdisplay der Eingabe

p0_bruch_01_e_9c_fxCG20

10. Rechnerlösungen mit dem Casio fx-CG 20        GTR-Übersicht
Rechnen mit Brüchen und Dezimalzahlen.
  a) 10a_fxCG20
Wie bei anderen Taschenrechnern üblich, ist das Komma bei Dezimalzahlen als Punkt einzugeben.
  b) Periodische Dezimalbrüche sind als echte oder gemischte Brüche einzugeben.
10b_fxCG20
  c) Eingabe eines Doppelbruchs.
10c_fxCG20
Bei der Eingabe eines Doppelbruchs ist es sinnvoll zunächst die Bruchstruktur und dann erst die Zahlen einzugeben. Zu beachten ist die jeweilige Länge der Bruchstriche.

Rechnerdisplay der Eingabe

p0_bruch_01_e_10c_fxCG20
  d) Rechnen mit Brüchen und Dezimalzahlen.
10d_fxCG20
  e) 10e_fxCG20
  f) 10f_fxCG20