Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Mathevideos
Aufgaben word pdf
Mathematischer
Hintergrund
Lineare Funktionen Teil IX




<<< voriges Aufgabenblatt Lösungen nächstes Aufgabenblatt >>>

Nr. 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11  

1. 01
Wie liegen die Geraden zueinander?
Lösung

2. Bestimmen Sie den Funktionsterm und den Wertebereich der linearen Funktion f(x), wenn gilt:  
  a) 02a b) 02b Lösung

3. Der Graph der linearen Funktion f(x) wird um 3 LE nach links verschoben. Wie lautet die Gleichung f*(x) der verschobenen Geraden? 03 Lösung

4. Gegeben sind die Funktionen f(x) und g(x). Für welche x- Werte gilt f(x) > g(x)?
04
Lösung

5
Gegeben ist eine Gerade g(x). Diese wird von einer Geraden h(x) geschnitten. Bestimmen Sie eine Gleichung von h(x) wenn gilt: 05
 
  a) Schnitt auf der x- Achse. b) 05b Lösung

6. 06
Beschreiben Sie die Verschiebung und bestimmen Sie die Gleichung der verschobenen Geraden.
Lösung

7. Gegeben ist eine lineare Funktion f(x). Die Gerade mit der Gleichung x = u schneidet den Graphen von f(x) in P und die x - Achse in Q. Fertigen Sie eine Skizze an.  
  a) Bestimmen Sie die Koordinaten von P und Q, wenn f (x) = 0,75x + 2 ist.  
  b) Für welche Werte von u liegt P oberhalb der x- Achse?  
  c) P( u | f(u) ) liegt im 1. Quadranten. R ( 0 | 0), Q und P bilden die Eckpunkte eines Dreiecks. Bestimmen Sie einen Term für den Flächeninhalt A dieses Dreiecks. Bestimmen Sie u so, dass gilt A(u) = 10. Lösung

8. Bestimmen Sie die Gleichung der Parallelen und der Orthogonalen zur Geraden g durch den Punkt P.  
  a) 08a b) 08b c) 08c Lösung

9. Die Gerade g verläuft durch die Punkte P1 und P2. Untersuchen Sie die Lage zur Geraden h und bestimmen Sie gegebenenfalls den Schnittpunkt.  
  09 Lösung

10. Zeigen Sie: Die Gerade g und die Gerade h sind orthogonal.  
  10 Lösung

11. Die Punkte A, B und C sind Eckpunkte eines Dreiecks. Für welche Werte von k > 0 ist das Dreieck rechtwinklig? (Rechter Winkel liegt bei C). 11 Lösung