Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Mathevideos
Lösungen word pdf
Mathematischer
Hintergrund
Mengen II
Ergebnisse





<<< voriges Aufgabenblatt Aufgabenblatt nächstes Aufgabenblatt >>>

Nr. 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

1. Geben Sie die Menge M in aufzählender Form an und überprüfen Sie die folgenden Aussagen auf Wahrheit (W) oder Falschheit (F)
01
  a) 01a b) 01b c) 01c
  Ergebnisse
01_e
  a) 01a_e b) 01b_e c) 01c_e
  Ausführliche Lösungen

2. Welche der folgenden Aussagen sind wahr (W) bzw. falsch (F)?
  a) 02a b) 02b c) 02c
  Ergebnisse
  a) 02a_e b) 02b_e c) 02c_e
  Ausführliche Lösungen

3. Geben Sie die folgenden Mengen in beschreibender Form an.
  a) 03a
  b) 03b
  c) Menge der natürlichen Zahlen , kleiner als 10
  d) Menge der ganzen Zahlen ohne Null zwischen -5 und +5
  e) Menge der Primzahlen, kleiner als 20
  Ergebnisse
  a) 03a_e
  b) 03b_e
  c) 03c_e
  d) Menge der ganzen Zahlen ohne Null zwischen -5 und +5
03d_e
  e) 03e_e
  Ausführliche Lösungen

4. Schreiben Sie mit Mengensymbolen.
  a) Die Menge M ist die Schnittmenge von A und B
  b) Die Menge M ist die Vereinigungsmenge von A und B
  c) Die Menge M ist die Restmenge von A ohne B
  Ergebnisse
  a) 04a_e
  b) 04b_e
  c) 04c_e
  Ausführliche Lösungen

5. Gegeben sind die Mengen A = { 3 ; 5 ; 7 } und B = { 4 ; 5 ; 6 }. Bestimmen Sie:
  a) 05a b) 05b c) 05c
  Ergebnisse
  a) 05a_e b) 05b_e c) 05c_e
  Ausführliche Lösungen

6. Bestimmen Sie die folgenden Mengen, wenn A, B und C gegeben sind mit:
06
  a) 06a b) 06b c) 06c d) 06d e) 06e
  Ergebnisse
  a) 06a_e
  b) 06b_e
  c) 06c_e
  d) 06d_e
  e) 06e_e
  Ausführliche Lösungen

7. Gegeben sind die Mengen A = { 7 ; 8 ; 9 } und B = { 5 ; 8 ; 10 }. Bestimmen Sie:
  a) 07a b) 07b c) 07c d) 07d
  Ergebnisse
  a) 07a_e b) 07b_e
  c) 07c_e d) 07d_e
  Ausführliche Lösungen

8. 08
  a) 08a b) 08b c) 08c
  d) 08d e) 08e f) 08f
  Ergebnisse
  a) 08a_e
  b) 08b_e
  c) 08c_e
  d) 08d_e
  e) 08e_e
  f) 08f_e
  Ausführliche Lösungen

9. Von 200 Kraftfahrzeugen, die an einem Tage überprüft wurden, hatten 78 Mängel an Reifen, 72 Mängel an Bremsen, 56 Mängel an der Lichtanlage. 20 Fahrzeuge hatten Mängel an Reifen und Bremsen, 19 Mängel an Reifen und Lichtanlage, 26 Mängel an Bremsen und Lichtanlage, 12 an Reifen Bremsen und Lichtanlage. Wie viele Fahrzeuge hatten keine Mängel?
  Ergebnis
  09_des_e: Mengendiagramm einer Schnittmenge von drei Mengen 12 R+B+L
20 - 12 = 8 R+B Licht ok
19 - 12 = 7 R+L Bremsen ok
26 - 12 = 14 L+B Reifen ok

Mängel insgesamt:
51+8+12+7+23+14+38=153

Fahrzeuge ohne Mängel:
200 - 153 = 47
  Ausführliche Lösungen

10. Von 200 Schülern, die an einem Tage vom Schulzahnarzt überprüft wurden , hatten 78 Karies, 72 eine Zahnspange, 56 Zahnfleischschwund. 20 Schüler hatten Karies und eine Spange, 19 Spange und Zahnfleischschwund, 26 Karies und Zahnfleischschwund, 12 Karies, Spange und Zahnfleischschwund. Wie viele Schüler hatten ihre Zähne in Ordnung?
  Ergebnis
  in Vorbereitung
  Ausführliche Lösung

Ausführliche Lösung:
  An der ausführlichen Lösung wird noch gearbeitet.
Under Construction
Schauen Sie mal wieder vorbei