Startseite Downloadportal Mathe- Physik CD Mathevideos
Lösungen word pdf
Mathematischer
Hintergrund
Mengen I
Ergebnisse





<<< voriges Aufgabenblatt Aufgabenblatt nächstes Aufgabenblatt >>>

Nr. 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

1. Schreiben Sie mit Mengensymbolen:
  a) x ist Element der Menge A b) y ist nicht Element der Menge B
  Ergebnisse
  a) 01a_e b) 01b_e
  Ausführliche Lösungen

2. Geben Sie die Mengen A und B in aufzählender Form an.
  a) 02a_des: Mengendiagramm mit Buchstaben b) 02b_des: Mengendiagramm mit Zahlen
  Ergebnisse
  a) 02a_e b) 02b_e
  Ausführliche Lösungen

3. Geben Sie die Menge A in beschreibender Form an.
  a) 03a_des: Buchstaben als Elemente im Mengendiagramm b) 03b_des: Zahlen als Elemente im Mengendiagramm
  Ergebnisse
  a) 03a_e
  b) 03b_e
  Ausführliche Lösungen

4. P sei die Menge der Primzahlen:
Geben Sie mit Mengensymbolen an, welche der genannten Zahlen zu den Primzahlen gehören!
{ 1 ; 2 ; 3 ; 4 ; 5 ; 43 ; 111 }.
  Ergebnis
  04_e
  Ausführliche Lösung

5. Geben Sie an, ob die folgenden Aussagen wahr oder falsch sind.
  05
  Ergebnis
  05_e
  Ausführliche Lösung

6. Schreiben Sie mit Mengensymbolen:
  a) A ist Teilmenge von B b) C ist nicht Teilmenge von A
  Ergebnisse
  a) 06a_e b) 06b_e
  Ausführliche Lösungen

7. 07
  a) Geben Sie die Menge M1 in aufzählender Form an.
  b) Schreiben Sie mit Mengensymbolen ob M2 Teilmenge von M1 ist oder nicht.
  Ergebnisse
  a) 07a_e b) 07b_e
  Ausführliche Lösungen

8. Schreiben Sie mit Mengensymbolen.
  a) Geben Sie die Teilmengendefinition an.
  b) Geben Sie an, unter welchen Bedingungen zwei Mengen A und B gleich sind.
  Ergebnisse
  a) Eine Menge A ist Teilmenge einer Menge B, wenn jedes Element der Menge A auch Element der Menge B ist.
  b) Eine Menge A ist gleich einer Menge B wenn jedes Element von A auch Element von B und jedes Element von B auch Element von A ist.
  Ausführliche Lösungen

9. Was verstehen Sie unter dem Begriff Standardmenge?
  Ergebnis
  Eine Standardmenge ist laut Definition eine festgelegte Zahlenmenge. Sie wird mittels Doppeltstrich gekennzeichnet (z.B. IR).
  Ausführliche Lösung

10. Geben Sie die Bedeutung der folgenden Bezeichnungen an.
  a) 10a b) 10b c) 10c d) 10d
  e) 10e f) 10f g) 10g h) 10h
  Ergebnisse
  a) 10a_e
  b) 10b_e
  c) 10c_e
  d) 10d_e
  e) 10e_e
  f) 10f_e
  g) 10g_e
  h) 10h_e
  Ausführliche Lösungen

Ausführliche Lösung:
  An der ausführlichen Lösung wird noch gearbeitet.
Under Construction
Schauen Sie mal wieder vorbei